Daniel Brandl

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Daniel Brandl

Daniel Brandl studierte Cello und Gitarre am Konservatorium in Arnheim und bewegt sich seit seinem Abschluss auf verschiedensten Feldern der improvisierten Musik.

Im Januar 2016 veröffentlichte er sein neues Album Solo II, welches die, in seinem ersten Album aufgezeichnete, Richtung konsequent weiterführte.

Unter anderem machte er Musik für die Inszenierung Nichts. Was im Leben wichtig ist am Theater Oberhausen und die Tanztheaterproduktion Übergang am Theater am Gleis in Winterthur (CH).
Dabei reizen ihn vor allem Grenzfälle; das Verhältnis von Geräusch und Klang, die Spannung zwischen Improvisation und Organisation.

Er ist in verschiedenen Filmmusikproduktionen zu hören, u.a. Lion (musikalische Leitung Hauschka) und Junges Licht (musikalische Leitung Tommy Finke)

Er tritt häufig mit seinem Soloprojekt auf, spielt aber auch bei verschiedenen Bands, unter anderem bei Patricia Kelly, Tommy Finke, dem Mundorgelproject am Schauspielhaus Dortmund und der Hip-Hop Band Beasting.
Bei Grubengold ist er für die musikalische Leitung verantwortlich.

Advertisements