Mahmud Mahamed

 

Mahmud Mahamed.jpg
Mahmud Mahamed

Mein Name ist Mahmud, ich bin 19 Jahre alt und komme aus Syrien, aus einer Stadt namens Kamischli. Ich bin dort bis zur zwölften Klasse in die Schule gegangen.Mein Leben dort war schön.Doch dann begannen die Probleme in Syrien. Also habe ich mich dazu entschieden in die Türkei zu gehen. Ich habe dort ein Jahr lang gearbeitet. Doch es war nicht so wie ich es mir vorgestellt hatte. Die Arbeit war hart, ich konnte nicht zur Schule gehen, nicht lernen und musste mit sieben Leuten in einem Zimmer schlafen, ohne Bad.

So bin ich wieder zurück nach Kamischli. Doch die Probleme dort waren noch immer da. Gemeinsam mit meinen Eltern habe ich daher entschieden, dass ich nach Deutschland gehe. Mein Bruder war bereits in Deutschland und half mir mich beim Jugendamt zu melden. Ich wohnte ein Jahr bei ihm. Heute habe ich eine eigene Wohnung, ich habe meine Aufenthaltsgenehmigung, einen Betreuer und gehe in die neunte Klasse. Ich möchte Abitur machen.

Deutschland ist jetzt mein Zuhause.

 


 

#Beiträge von Mahmud

 


Advertisements